Banken: Fachkräfte

Anforderungsprofil „Private Banker“ für internationale europäische Großbank

Job - Kennziffer: B-2003-FA

Für die deutsche Niederlassung einer der größten, weltweit operierenden Banken suchen wir am Platz Hamburg einen „Relationship Manager“, der im Bereich Private Banking mit einem Verwaltungsvolumen ab € 500.000 eingesetzt wird.

Das Unternehmen, das weltweit im Investmentbanking sowohl im Firmengeschäft als auch im institutionellen Bereich einen hervorragenden Ruf genießt, plant den Bereich Private Banking und den Bestand weiter auszubauen. Der „Relationship Manager“ sollte etwa 50 bedeutende Kunden betreuen und berichtet direkt an den Leiter Privatkundengeschäft Hamburg.

Die Niederlassung Hamburg zeichnet sich aus durch Kontinuität in der Führung und sehr langer Verweildauer der dort tätigen Senior-Berater. Das Unternehmen hat den Vorteil, keine straffen und engen Strukturen zu haben, so daß der Stelleninhaber über hohe Freiräume verfügt, die jedoch auch genutzt werden müssen. Dazu gehört die Fähigkeit zu improvisieren und zu gestalten.

Aufgabenschwerpunkte:

Übernahme und Betreuung der bereits bestehenden, anspruchsvollen Kundenklientel im Bereich Vermögensverwaltung sowie Akquisition von interessanten Neukunden. Dazu kommt die enge Zusammenarbeit mit allen Experten, vor allem den „Asset Managern“, den Portfolio Managern“ und den „Research-Abteilungen“. Auch muß die Verbindung zum „Investmentbanking“ und zur „Firmenkundenabteilung“ gepflegt werden.

Der „Private Banker“ kann ein wirtschaftswissenschaftliches Studium abgeschlossen haben und sollte mindestens fünfjährige „Private Banking“-Erfahrung nachweisen. Im Einzelfall ist auch ein junger Bankkaufmann mit exzellenter Zusatzausbildung (Bankakademie) denkbar, der über umfangreiche praktische Erfahrung im Wertpapiermanagement und in der Kundenbetreuung verfügt. Idealerweise ist der neue Mitarbeiter in einer internationalen Geschäfts- oder Privatbank mit großer „Private Banking“-Abteilung tätig. Wünschenswert wären auch Fachwissen über steueroptimierte Anlagemodelle und „Nachfolgeplanungssysteme“, sowie „Trust-Dienstleistungen“, ebenso wie „Unternehmer-Finanzplanung“.

Der gesuchte „Private Banker“ ist eine starke, vertriebsorientierte Persönlichkeit mit der Kompetenz, Vermögensanlage-Konzepte überzeugend einer anspruchsvollen Privatkundschaft zu präsentieren. Aufgrund der internationalen Struktur des Bankhauses sind sehr gute Englischkenntnisse unabdingbar.

Die Position ist den Anforderungen entsprechend sehr gut dotiert.

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!